Tesla hat Langstreckentauglichkeit bewiesen

Die Tesla „Cross Country Rally“ hat eindrücklich bewiesen dass ein Tesla absolut langstreckentauglich ist. Am 30. Januar sind die Tesla Mitarbeiter in Los Angeles losgefahren, und sind in nur 76 Stunden (inkl. Batterien laden!) über 5500 km gefahren, um nach New York zu gelangen. Die elektrischen Autos waren sogar sehr viel zuverlässiger als der benzinbetriebene Crew-Bus, welcher unterwegs eine Panne hatte.

Die genauen Zahlen sind auf der Tesla Homepage zu finden: http://www.teslamotors.com/de_CH/blog/cross-country-rally-numbers

Gestern ist nun der letzte Teil der dreiteiligen Video-Dokumentationen veröffentlicht worden: